Sie erreichen kaum Kunden mit Ihren Marketingaktivitäten?

Lesezeit: 3 Minuten

Dieser Beitrag ist von:

SocialMEDINAUTEN

Sie erreichen kaum Kunden mit Ihren Marketingaktivitäten?

Ich möchte Ihnen zeigen, was für jedes Unternehmen Standard sein sollte und warum sie mit Outbound Marketing nicht mehr so viel erreichen wie früher.

 

 

 

Wir sind im Jahre 2018, unsere Kunden haben sich verändert. Sie lesen kaum noch Angebotsprospekte und sind für Werbung über TV und Radio weniger empfänglich.

Im Jahr 2001 begannen die ersten Unternehmen damit, in Suchmaschinen Marketing zu investieren. Diese Form des Online-Marketing war zu dieser Zeit sehr günstig und effektiv.

 

inboundmarketing

Warum funktioniert klassische Werbung nicht mehr so wie früher?

 

Traditionelles Marketing ist oft nicht auf die Zielgruppe ausgerichtet. Wir sind in der Regel von trister Werbung genervt und haben gelernt, diese auszublenden. Denken Sie doch einfach an heute, welche Werbung haben Sie heute auf dem Weg zur Arbeit gesehen?

Wahrscheinlich können Sie sich an keinen Werbekontakt erinnern, obwohl Sie auf dem Weg zur Arbeit an etlichen Plakaten vorbeigefahren sind!

Fernsehwerbung, Massen-Emails, Print-Anzeigen, Kaltakquise, Messen – diese Methoden sind bei weitem nicht mehr so effektiv, wie sie es einmal waren. Es ist noch möglich über herkömmliche Marketingmethoden Aufmerksamkeit zu erhalten, doch es ist sehr kostspielig und führt nicht immer zum Erfolg!

Quelle: Hubspot

 

 

 [dt_default_button link=“https://medinauten.com/#!/contact“ button_alignment=“default“ animation=“fadeIn“ size=“medium“ default_btn_bg_color=““ bg_hover_color=““ text_color=““ text_hover_color=““ icon=“fa fa-chevron-circle-right“ icon_align=“left“]Mehr Infos über Inbound-Marketing erhalten[/dt_default_button]

 

 

 

Outbound-Methoden und Inbound-Methoden

Statt Kunden mit TV-Werbung zu quälen, erstellen Sie zum Beispiel Videos, die Ihre Zielgruppe gerne sehen möchte! Anstatt Print Anzeigen zu kaufen, erstellen Sie Ihren eigenen Unternehmens Blog, welcher Ihre Zielgruppe interessiert, weil er guten Inhalt bietet. Statt Kaltakquise zu betreiben, erstellen Sie hilfreiche Inhalte die Sie zum Beispiel zum Download animieren.

 

Was ist Inbound Marketing?

Wikipedia beschreibt es so: Inbound-Marketing wird als langfristig kostengünstig bezeichnet, unter der Annahme, dass man sich ein eigenes Netzwerk aus intrinsisch motivierten Lesern schafft, welche die Inhalte weiterpublizieren. Außerdem wird davon ausgegangen, dass die eigene Reputation wachsen kann. Man schafft so, die Idee, eine zunehmende Unabhängigkeit von z.B. bezahlten Werbeplätzen. Dadurch kann Inbound-Marketing langfristig speziell für kleine Unternehmen und Firmen sinnvoll sein. Allerdings entstehen Kosten für das Erstellen und Pflegen der Inhalte.

Inbound-Marketing hat das Potenzial, Bannerwerbung und Pay-per-Click als meistverwendetes Marketing-Instrument zu beerben[3], da es weniger kostet[4] und eleganter die potenziellen Kunden anspricht als Outbound-Marketing.

 

 

Inbound-Marketing-Komponenten

  1. Content: mit unterhaltenden Inhalten Ihre Zielgruppe ansprechen. Ziehen Sie potenzielle Kunden an und betreiben Sie Kundenpflege.

 

  1. SEO: Wie findet Sie Ihr Kunde? Über die Suchmaschine. Die meisten Kunden beginnen dort ihren Kaufprozess.

 

  1. Social Media: Social Media verstärkt die Kraft Ihres Contents. Ihr Content wird geteilt und kommentiert. Sie erhalten weitere qualifizierte Besucher!

 

 

 

 [dt_default_button link=“https://medinauten.com/#!/contact“ button_alignment=“default“ animation=“fadeIn“ size=“big“ default_btn_bg_color=““ bg_hover_color=““ text_color=““ text_hover_color=““ icon=“fa fa-chevron-circle-right“ icon_align=“left“]Starten Sie jetzt mit Inbound-Marketing[/dt_default_button]

 

weitere Beiträge:

facebook anzeige socialmedinauten
Facebook
Daniel Meiser

So erstellen Sie eine Facebook Werbeanzeige

Lesezeit: 3 MinutenWie erstelle ich eine Facebook Anzeige: So erstellen Sie eine Facebook Werbeanzeige! Facebook Ads zählen zu den wirkungsvollsten, reichweitenstärksten und zugleich kostengünstigsten Werbemethoden im Internet.

mehr lesen »

2 Antworten auf „Sie erreichen kaum Kunden mit Ihren Marketingaktivitäten?“

  1. Hallo,

    um mit seinem Unternehmen Erfolgreich zu sein, braucht man immer wieder Kunden. Neukundengewinnung ist eins der wichtigsten Kriterien um oben mit zu halten. Vielen Dank für Ihren sehr informativen und guten Beitrag. Man kann aber noch immer mit den klassischen Marketing sehr viele Neukunden erreichen, Voraussetzung man hält sich an die gesetzlichen Vorgaben. Im Vergleich mit Outbound Marketing hat das Inbound immer etwas die Nase vorne. Ich denke aber Outbound darf man nicht ganz aus den Augen verlieren. Hier https://groe.me/leadgenerierung-vergleich/ kann man gute Tipps finden. Bei Call-Center Leadgenerierung hat man den Vorteil, wenn man kurzfristig Leads braucht, kommt man nicht drum herum. Man erreicht auch sehr viele Kunden gleichzeitig die man über Inbound Marketing nicht erreicht.

    Mit freundlichen Grüßen
    S.Otto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.