So erstellen Sie eine Facebook Werbeanzeige

Lesezeit: 3 Minuten

Dieser Beitrag ist von:

facebook anzeige socialmedinauten

Wie erstelle ich eine Facebook Anzeige:

So erstellen Sie eine Facebook Werbeanzeige!

Facebook Ads zählen zu den wirkungsvollsten, reichweitenstärksten und zugleich kostengünstigsten Werbemethoden im Internet. In dieser Schritt für Schritt Anleitung erfahren Sie, wie Sie eine Facebook Werbeanzeige erstellen und woraus Sie dabei Acht geben sollten.

Teil 1: Facebook Werbekonto erstellen

Um Facebook Werbung schalten zu können, benötigt man zunächst ein Facebook Werbekonto. Hierzu müssen Sie den Werbeanzeigenmanager aufrufen und Ihre Kontakt- bzw. Rechnungsdaten hinterlegen. Zusätzlich dazu muss zumindest eine Zahlungsoption eingetragen werden. Zu den von Facebook akzeptierten Zahlungsmethodengehören aktuell Kreditkarten, PayPal und Bankkonten mittels Lastschrift-Verfahren.
Im Menüpunkt Rechnungen -> Zahlungseinstellungen können Sie ein allgemeines Ausgabenlimit für das komplette Werbekonto einrichten. Damit wird das Werbebudget sämtlicher im Werbekonto befindlicher Kampagnen beschränkt.

Eine Schritt für Schritt Anleitung inkl. Bilder, finden Sie in unserem KOSTENLOSEN E-Book

Teil 2: Die Anzeige Erstellung

Variante A – einen „Promoted Post“ erstellen:
Dieser Anzeigentyp ermöglicht es Ihnen, einen bestehenden Beitrag Ihrer Facebook-Seite zu bewerben. Der Vorteil ist, dass dies binnen weniger Minuten durchgeführt werden kann. Der Nachteil ist jedoch, dass Sie hier weit weniger Einstellungsmöglichkeiten haben, als normalerweise.
So erstellen Sie einen Promoted Post:

  1. Scrollen Sie zu dem Beitrag, den Sie bewerben möchten.
  2. Klicken Sie auf den blauen „Beitrag bewerben“ Button rechts unten.
  3. Nehmen Sie die gewünschten Einstellungen vor und klicken Sie anschließend auf den blauen „Jetzt bewerben“ Button rechts unten.

Variante B – Eine vollwertige Kampagne erstellen
Im Facebook Werbeanzeigenmanager können Sie verschiedene Kampagnen und Anzeigentypen erstellen. Unter den vielen verschiedenen Optionen ist für die meisten Zielsetzungen eine interessante Option.
So nehmen Sie die Anzeige Erstellung vor:

  1. Öffnen Sie den Werbeanzeigenmanager. Klicken Sie im Tab „Kampagnen“ auf „erstellen“. Wählen Sie zum Kennenlernen der diversen Einstellungen bitte nicht die „Quick-Creation“-Option.
  2. Wählen Sie einen passenden Namen für die Kampagne und klicken Sie auf „weiter“. Sie gelangen dadurch zur Ebene „Anzeigengruppen“
  3. Im Bereich „Anzeigengruppe“ wählen Sie den Punkt „Traffic“ aus. Der Punkt „Webseite“ ist daraufhin vorausgewählt. Diese Art von Anzeige generiert Traffic für eine Webseite.
  4. Den Bereich „Angebot“ lassen wir für dieses Beispiel aus.
  5. Im Einstellungsbereich „Zielgruppe“ können Sie verschiedene Optionen wählen, um den Personenkreis, der die Anzeige sehen soll, zu definieren.
  6. Für dieses Beispiel möchten wir eine „Custom Audience“ erstellen. Dies geht via Custom Audiences -> neu erstellen -> Custom Audience.
  7. Um Personen zu erreichen, die in der Vergangenheit mit Ihrer Facebook-Seite interagiert haben, wählen Sie den Auswahlpunkt „Facebook-Seite“. Sie können anschließend auch den Zeitraum festlegen, in dem die Interaktion stattgefunden haben soll.
  8. Nach einer kurzen Ladezeit wird eine Schätzung der erzielbaren Reichweite angezeigt. Falls Sie eine zweite Anzeigengruppe verwenden, können Sie an dieser Stelle auch eine „Custom Audience Variation“ eintragen.
  9. Im Bereich „Detailliertes Targeting“ können Sie die Zielgruppen noch näher eingrenzen, und z.B. Interessensgebiete festlegen.
  10. Unter „Platzierung“ können Sie einstellen, wo die Anzeige geschalten werden soll (z.B. im Facebook-Feed).
  11. Wenn Sie einen Facebook-Pixel verwenden, können Sie unter „Optimierung und Auslieferung“ festlegen, dass „Landing-Page-Aufrufe“ gezählt werden sollen.
  12. Unter „Budget & Zeitplan“ können Sie nun festlegen, wieviel Geld Sie in die Anzeigenschaltung investieren möchten, und wie lange die Kampagne laufen soll.
  13. Schließlich können Sie im nächsten Punkt noch den Beitrag auswählen, den Sie bewerben möchten (sofern Sie wieder einen „Promoted Post“ schalten möchten).
  14. Zuletzt gibt Ihnen Facebook die Möglichkeit, nochmals alle Einstellungen zu überprüfen, und durch Klick auf den grünen Button „Bestätigen“ die Anzeige zur Überprüfung einzureichen. Die Überprüfung dauert meist weniger als 1 Stunde, sodass Sie schon bald mit der Auslieferung Ihrer neuen Facebook Werbung rechnen können.

Teil 3: Tipps für wirkungsvolle Anzeigen

Es ist empfehlenswert, laufende Kampagnen häufig zu überprüfen und auszuwerten. Werfen Sie dazu einen Blick in die vom Facebook Werbeanzeigenmanager zur Verfügung gestellten Statistiken – diese beinhalten häufig interessante Daten.
Sie können mehrere Anzeigen parallel laufen lassen, und miteinander vergleichen. Durch diese „Split-Tests“ erfahren Sie, welche Anzeigen die besten Resultate erzielen. Berücksichtigen Sie das insbesondere bei längerfristigen Kampagnen.

 

Eine Schritt für Schritt Anleitung inkl. Bilder, finden Sie in unserem KOSTENLOSEN E-Book

weitere Beiträge:

Inbound
Matthias Ruf

Was ist Inbound Marketing

Lesezeit: 2 Minuten Was ist Inbound Marketing? Inbound Marketing ist keine Methodik stumpf Werbung zu schalten. Anstatt einer aktiven Suche Ihrerseits, werden potenzielle Kunden automatisch angezogen. Sie werden

mehr lesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

logo SocialMEDINAUTEN

Weekly Newsletter

© All rights reserved by socialMEDINAUTEN