Mithilfe Ihrer Website Leads erzeugen!

Mit Ihrer Website und einer guten Webdesign Erstellung können Sie Leads und anschließend Kunden generieren.

Im Gegensatz zum traditionellen Webdesign stellt eine Inbound Marketing Website die Conversion-Optimierung in den Vordergrund. Sie leitet den Besucher entlang seiner Buyer’s Journey und verwandelt diesen so in einen Lead.

Content

Angebote

Personalisiert

Eine Inbound Website ist mehr als nur eine schöne und ansprechend gestaltete Onlinepräsenz. Bei der Gestaltung der Seite gilt es daher, folgende Dinge zu beachten:

SocialMEDINAUTEN Webdesign

Bauen Sie um eine Buyer Persona herum

Die Buyer Persona stellt Ihren idealen Kunden dar. Ihre Website muss daher auf diese Zielgruppe abgestimmt sein. Für die Definition einer Buyer Persona stehen wir Ihnen gerne zur Seite. Für den Besucher muss es einen klaren Leitfaden geben. Denn nur dann fühlt sich Ihr idealer Kunde auch von der Seite angesprochen.

Eine Buyer Persona gibt Ihnen die Möglichkeit sich besser zu orientieren. Sie hilft Ihnen bei der Beantwortung der Fragen nach der Content-Erstellung.

Behalten Sie den Conversion Funnel im Hinterkopf

Das Inbound Marketing konzentriert sich darauf potenzielle Kunden im gesamten Sales Funnel anzuziehen und diese mit relevanten Informationen zu versorgen. Dies wird auch als Lead Nurturing bezeichnet.

Da sich Ihre Website Besucher in verschiedenen Phasen der Kaufentscheidung befinden, müssen Sie diesen auch unterschiedlichen Content bereitstellen. Kaum ein Website Besuche ist bereit direkt eine Kaufentscheidung zu treffen. Eine gute Webdesign Erstellung wird den potenziellen Kunden dabei helfen.

SocialMEDINAUTEN Funnel way

Responsive Design

Die Zahl der mobilen Endgeräte mit Touchscreen nimmt seit der Einführung des iPhones durch Apple im Jahr 2007 kontinuierlich zu und damit steigt auch die Zahl der Internetnutzer, die mit ihrem Smartphone ins Internet gehen. Um diesen Besuchern eine optimale Nutzung einer Webseite zu ermöglichen, ist der Einsatz von responsive Design zweckmäßig. Die mangelnde User Experience von gängigen Webseiten auf kleinen Displays führt beispielsweise zu Verlusten von Conversions. Responsive Webdesign ist hier zukunftsweisend, damit wird das Webangebot für einen größtmöglichen Nutzerkreis benutzerfreundlich.

Seit dem 21. April 2015 ist Mobile Friendliness ein Rankingfaktor für Google. Spätestens seit diesem Datum ist Responsive Webdesign für Webmaster und SEOs „state of the art“. Denn dieses Design stellt sicher, dass mobile Besucher eine Website problemlos mit dem Smartphone nutzen können. Zugleich ist responsives Design im Vergleich zu anderen Möglichkeiten der mobilen Optimierung in der Regel die Variante, die am wenigsten technischen und gestalterischen Aufwand erfordert.

facebook anzeige socialmedinauten
Facebook
Daniel Meiser

So erstellen Sie eine Facebook Werbeanzeige

Lesezeit: 3 MinutenWie erstelle ich eine Facebook Anzeige: So erstellen Sie eine Facebook Werbeanzeige! Facebook Ads zählen zu den wirkungsvollsten, reichweitenstärksten und zugleich kostengünstigsten Werbemethoden im Internet.

Mehr Lesen »